Struensee-Haus

Sitz der HOPA ist seit Ende 2004 das Struensee-Haus, ein modernes interdisziplinäres Ärztezentrum in Hamburg-Altona.

Medizinische Schwerpunkte des Struensee-Hauses sind neben den von der HOPA vertretenen Disziplinen (Hämatologie, internistische Onkologie, gynäkologische Onkologie, Gynäkologie, Labormedizin und Nuklearmedizin) die Nephrologie, radiologische Diagnostik und Strahlentherapie (Radioonkologie). Hierdurch kann auch im ambulanten Sektor eine eng abgestimmte und interdisziplinäre Therapie und Versorung der Patienten gewährleistet werden.

Namensgeber ist J.F. Struensee, der vor ca. 250 Jahren als Amtsarzt in Altona praktizierte und entscheidende Schritte für die Qualität der medizinischen Versorgung in Altona und Hamburg unternommen hat.

Nähere Informationen zum Struensee-Haus und zu dem Namensgeber J.F. Struensee erhalten Sie hier.

www.struensee-haus.de