Dr. Björn Güldenzoph

Dr. Björn Güldenzoph
Dr. Björn Güldenzoph
 

Beruflicher Werdegang

1998-2004
Studium der Humanmedizin , Georg-August-Universität Göttingen
2004 Approbation, Georg-August-Universität Göttingen
2005 Promotion, Georg-August-Universität Göttingen
2005 - 2008 Assistenzarzt, Hämatologie und Onkologie, Universitätsklinikum Göttingen
2009 - 2012 Assistenzarzt, Hämatologie und Onkologie, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
2011 Facharztanerkennung Innere Medizin
2012 Schwerpunktbezeichnung Hämatologie und Internistische Onkologie
seit 2012 im Team der HOPA
 

Medizinische Qualifikationen

Facharztanerkennung Facharzt für Innere Medizin
Schwerpunkte und
Zusatzbezeichnungen
Hämatologie und Internistische Onkologie 
Mitgliedschaften ICH-GCP Schulung
Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie
Berufsverband der niedergelassenen Hämatologen und Onkologen (BNHO)
Berufsbezeichnung Arzt, verliehen in Deutschland
Med. akademische
Grade
Dr. med.
 

Berufsrechtliche Regelungen

Zuständige
Ärztekammer
Ärztekammer Hamburg
Zuständige KV KV Hamburg
Gesetze Berufsrecht
www.struensee-haus.de